funktionelle cookies


personalisierte cookies


Kontakt mit Stellicher aufnehmen

Wir beantworten Ihre Fragen gerne via Mail, Telefon oder in unserer Kanzlei. 

 

Lage der Kanzlei

Arnhem ist Teil der Euregio Rijn-Waal. Die Anwaltskanzlei von Stellicher liegt somit zentral und ist ausgezeichnet zu erreichen, unter anderem über die A3 (Oberhausen-Arnhem) und über den nahe gelegenen Bahnhof Arnhem Centraal.

Die Kanzlei von Stellicher hat sich im Jahre 1912 in ‘De Bazel’, einem im Auftrag der Nederlandsche Heidemaatschappij erbauten, charakteristischen Gebäude niedergelassen.
Dieses Gebäude befindet sich unmittelbar an dem Apeldoornseweg, gegenüber Park Sonsbeek. Auf unserem Gelände sind reichlich Parkplätze vorhanden.
Stellicher verfügt über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Die Bushaltestelle 'Sonsbeek' liegt direkt vor dem Kanzleigebäude.

 

Informationen zum Bürogebäude

Das markante Bürogebäude wurde vom Architekten, Karel de Bazel entwurfen und zwischen 1912 und 1914 gebaut. Der Architekt gehörte zusammen mit dem Architekten Hendrik Berlage zu den renomiertesten Architekten der damaligen Zeit. Im Eingangsbereich befinden sich Buntglasfenster und Gemälde des bekannten Malers Richard Roland Holst.

Der erste Stein wurde am 11. November 1912 vom Prinzen Hendrik, Prinzgemahl der Königin Wilhelmina der Niederlande gelegt. Bis 1988 war das Gebäude Hauptsitz der “Koninklijke Nederlandse Heidemaatschappij”, eine Gesellschaft für die Entwicklung von landwirtschaftlichen Nutzflächen, Wiederaufforstung sandiger Böden und Schaffung von Arbeitsplätzen. Seit 1997 gehört das Gebäude der Kanzlei Stellicher Advocaten N.V. (damals: Hekkelman Advocaten) und Hekkelman Notarissen N.V.

Das Gebäude hat ein angenehmes Arbeitsklima und ist vor allem sehr kommunikativ. Seit vielen Jahren werden Künstler, worunter die der örtlichen Kunsthochschule ArtEZ die Möglichkeit geboten ihre Werke in der Bibliothek des Gebäudes auszustellen. Es finden jährlich 6 öffentlich zugängliche Ausstellungen statt.

Es ist fast überflüssig zu sagen, dass sowohl neue Mandanten, als auch neue Mitarbeiter immer wieder ihre Bewunderung für das Gebäude zum Ausdruck bringen. Es ist eine Freude in diesem denkmalgeschützten Gebäude tätig sein zu dürfen.

 

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

.pdf, max. 10 MB
.pdf, max. 10 MB
.pdf, max. 10 MB